Kontakt & Bestellung

RSS Feed Facebook


Romane »

Die schwarze Quelle

Fantasy-Roman, 27. Mai 2017

Er ist der letzte der Vocairu - der Dunkelelfen.

Verborgen im Schatten, sinnt er auf Rache an den fünf Elfenclans, die die Vocairu einst bezwangen und ihre Pläne zunichtemachten. Mit Hilfe der finsteren Magie seiner schwarzen Quelle sät er Hass und Zwietracht unter den Führern der Clans, um die Elfenvölker gegeneinander aufzuhetzen und in einen blutigen Krieg zu treiben.

Auch Vian, ein junger Mann vom Clan der Feuerelfen, wird von dem Vocairu in sein erbarmungsloses Spiel hineingezwungen – ein Spiel, bei dem jeder Zug seines Gegners tödlich ist.

Wird es Vian gelingen, den Schleier aus Lug und Täuschung zu zerreißen und den Vocairu aufzuhalten, oder wird er im Mahlstrom des unerbittlich heraufziehenden Krieges untergehen?

 

Leseprobe: Die schwarze Quelle

"Die schwarze Quelle" auf amazon

Coverbild: fotolia, „Man in black cloak standing against burning forest, illustration“ von grandfailure, Nr. 114455368

Covergestaltung: Susanne Gavénis

Rezensionen finden Sie auf folgenden Webseiten:


Wurm sucht Buch

Wordworld

 

Die Gwailor-Chronik

Dezember 2014, AAVAA-Verlag, Fantasy (Zweiteiler)

Gwailor-Chronik - Band 1: Im Schatten der Prophezeiung

Dayin, dem Sohn des Königs von Tarell, wird bei seiner Geburt eine schreckliche Prophezeiung gemacht: Sein eigener Vater soll durch seine Hand den Tod finden, heimtückisch ermordet, um den Thron des Landes an sich zu reißen. Doch wie kann es geschehen, dass aus einem zarten, mitfühlenden Kind ein kaltblütiger Mörder wird?

Dayin weiß, dass er nur eine Chance hat, sich von dem düsteren Schatten zu befreien, der sein Leben bestimmt. Er muss beweisen, dass er die furchtbare Bluttat, die ihm prophezeit wurde, unter keinen Umständen Wirklichkeit werden lassen wird.

Doch schon bald muss er erkennen, dass das Schicksal ein Gegenspieler ist, der sich nicht leicht geschlagen gibt.

Leseprobe:  Gwailor-Chronik 1

 

Gwailor-Chronik - Band 2: Schicksalspfade


Der Augenblick der Wahrheit rückt unaufhaltsam näher. Dayin, mittlerweile zum jungen Mann herangewachsen, versucht noch immer verzweifelt zu beweisen, dass er kein Mörder ist. Doch das Netz aus Intrige und Verrat zieht sich immer enger um ihn zusammen, und mächtige Feinde setzen alles daran, die grausame Prophezeiung Wirklichkeit werden zu lassen.

Schließlich muss Dayin erkennen, dass sein Scheitern nicht nur für ihn selbst, sondern auch für die beiden Königreiche Gwailors den Untergang bedeuten würde.

 

 

 

Die Gwailor-Chronik auf

amazon

Buch.de

Thalia

Rezensionen für die gesamte Gwailor-Chronik gibt es auf folgenden Webseiten:

inkultura-online

Melli's Bücher Blog

Jilys Blog

Winterteufel's Traumland

Rezensionen des 1. Bandes stehen auf:

Wordworld

Grinsemietz

Wurm sucht Buch

Auszeit

Jennys-bookworld

Jeanne-darc-blog

Taya's crazy world

Sabrina's Welt der Bücher

Rezensionen des 2. Bandes finden Sie hier:

Wordworld

Grinsemietz

Wurm sucht Buch

Auszeit

Jennys-bookworld

Jeanne-darc-blog

Taya's crazy world

Sabrina's Welt der Bücher

 

Wächter des Elfenhains

Oktober 2013, AAVAA-Verlag, Fantasy (Einzelroman)

Die Welt der Elfen ist dem Untergang geweiht.

Wächter_des_Elfenhains-cover90 Jahre sind vergangen, seit Ogaire das Herz des Elfenwaldes vergiftet hat und in die Menschenwelt geflohen ist. Während das Ende des Elfenvolkes unabwendbar scheint, wächst an einem anderen Ort ein Kind mit merkwürdigen Fähigkeiten heran: Andion, der seit dem Tag seiner Geburt mit seiner Mutter auf der Flucht ist – auf der Flucht vor seinem Vater.
Ein gnadenloses Duell mit seinem unheimlichen Verfolger entbrennt, und schnell begreift Andion, dass die einzige Hoffnung auf Rettung ausgerechnet in den Märchen seiner Kindheit liegt – und dass sein eigenes Schicksal und das der Elfen enger miteinander verbunden sind, als er je zu träumen gewagt hat.

 

Leseprobe: Wächter des Elfenhains

Es handelt sich bei diesem Roman um eine Elfengeschichte der etwas dunkleren Art, die zum Teil in der von irischen Feenmärchen inspirierten Anderswelt und zum Teil in der Menschenwelt spielt.

Das Coverbild erstellte, wie schon beim Gambler-Zyklus, der Künstler Uwe Schaaf.

Wächter des Elfenhains auf

amazon

Buch.de

Thalia

Rezensionen finden Sie auf folgenden Webseiten:

Wordworld

Grinsemietz

Wurm sucht Buch

Ruby-celtic-testet

Fantasy- und Schreibforum

inkultura-online

bookola

sarahs-buecherwelt

Bücher aus dem Feenbrunnen

Luz around the world

 

Shai’lanhal

April 2016, Fantasy-Roman

Das Schicksal der Welt ruht auf den Schultern eines Einzelnen.

Seit Anbeginn der Zeit tobt auf der Erde die Schlacht zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis. Shaan, Enkel eines Herzogs, wird von seinem Vater in der Einsamkeit der Berge mit grausamer Härte auf seine vom Schicksal bestimmte Aufgabe vorbereitet: Er ist der Shai’lanhal, der Beschützer der Inkarnation des Guten, die alle zwanzig Generationen in der Gestalt eines gewöhnlichen Mädchens wiedergeboren wird. Shaan muss die Lanhal am Leben erhalten, bis sie bereit ist, in einem mörderischen Aufeinandertreffen mit dem Yinyal, der Verkörperung des Bösen, um die Zukunft der Menschheit zu kämpfen.

Ausgestattet einzig mit der Fähigkeit, Wind und Wasser zu beherrschen, muss sich Shaan dabei einer Bedrohung stellen, die alles Vorstellbare übersteigt. Denn die Mächte des Bösen entsenden eine schreckliche Gegenspielerin, die ebenfalls über zwei Elemente gebietet – Feuer und Erde.

Und Shaan weiß: Sollte er versagen, wird nicht nur die Lanhal sterben, sondern die ganze Welt für die nächsten zwanzig Generationen in Dunkelheit versinken.

Leseprobe Shai'lanhal

Shai'lanhal bei Amazon

Coverbild: fotolia, "Fantasy warrior armored woman attack with fire chains action illustration", #85842437, breakermaximus

Covergestaltung: Susanne Gavénis

Rezensionen finden Sie auf folgenden Webseiten:

Wordworld

Yvi's kleine Wunderwelt

Büchertreff

WeLoveBooks

Jilys Blog

Coverworlds

Shelly's Bücherwelt

Wurm sucht Buch

Julia Winnacker

Grimoires

Fantasyguide

Die Rezensionen beziehen sich z.T. auf die 1. Auflage von Shaans Bürde (Hardcover, Schweitzerhaus-Verlag). Die Neuauflage als ebook ist demgegenüber inhaltlich nur leicht verändert.

 

 

Der Gambler I & II

August 2017, Neuveröffentlichung, Science-Fiction (Zweiteiler)

Der Gambler I - Invasion

Menschheit am Scheideweg

Als tödliche Aliens über der Erde auftauchen, steht die menschliche Gesellschaft unvermittelt vor ihrer größten Zerreißprobe. Schnell wird klar, dass die Angreifer mit herkömmlichen Waffen nicht zu besiegen sind.

Die politische Führung der Erde muss erkennen, dass es nur ein Mittel gibt, um die Menschheit vor ihrer vollständigen Vernichtung zu bewahren. Sie braucht die Hilfe jener, die bisher nichts als Hass und Ablehnung von der Gesellschaft erfahren haben.

Dies ist die Geschichte des jungen Danny Sims. Danny Sims ist ein Gambler – einer von mehreren hundert Menschen, die aufgrund einer genetischen Mutation über überlegene körperliche und geistige Fähigkeiten verfügen. Isoliert auf ihren Zirkusraumschiffen, fristen die Gambler ein Leben im Schatten.

Gegen den Willen seiner Familie bricht Danny Sims auf, um gemeinsam mit den Soldaten der Erdflotte gegen die unheimlichen Aliens zu kämpfen. Doch bereits bei seiner Ankunft muss er begreifen, dass der Kampf um sein Leben schon längst begonnen hat – und dass es Gefahren gibt, gegen die selbst ein Gambler machtlos ist.

Leseprobe: Der Gambler I - "Invasion"

Der Gambler II - Abgrund


Der Kampf ums Überleben beginnt.

Als neue Schwärme der todbringenden Hewitts über der Erde auftauchen, ist für Danny Sims die Stunde der Bewährung gekommen. Doch schnell wird ihm klar, dass die eigentliche Bedrohung für sein Leben aus den eigenen Reihen kommt – und er wird gezwungen, Entscheidungen zu treffen, die nicht nur sein eigenes, sondern auch das Schicksal der Menschheit für immer verändern werden.

 

 

 

 

In dieser Neuveröffentlichung erscheint der Gambler-Zyklus in der ursprünglich von mir geplanten Fassung als Zweiteiler mit neuen Titeln.

Der Gamler I bei amazon

Der Gambler II bei amazon

Der Gambler I - Coverbild: fotolia, „Astronaut in outer space“ von Sergey Nivens, Nr. 151188990

Der Gambler II - Coverbild: fotolia, „Astronaut explorer in sky“ von Sergey Nivens, Nr. 165861966

Covergestaltung: Susanne Gavénis

 

Rezensionen:

Die folgenden Rezensionen beziehen sich auf die vorherige, inhaltlich identische Veröffentlichung als SF-Vierteiler im AAVAA-Verlag.

Rezensionen auf Wordworld

Gambler-Zyklus 1 - Der Angriff

Gambler-Zyklus 2 - Countdown

Gambler-Zyklus 3 - Schwärme

Gambler-Zyklus 4 - Endgame

 

Rezension auf Wurm sucht Buch:

Gambler-Zyklus - Gesamtrezension

 

Rezensionen auf Splashbooks:

Gambler-Zyklus 1 - Der Angriff

Gambler-Zyklus 2 - Countdown

Gambler-Zyklus 3 - Schwärme

Gambler-Zyklus 4 - Endgame

 

Rezensionen auf Phantastiknews:

Gambler-Zyklus 1 - Der Angriff

Gambler-Zyklus 2 - Countdown

Gambler-Zyklus 3 - Schwärme

Gambler-Zyklus 4 - Endgame

 

Weitere Rezensionen:

WeLoveBooks (Komplettrezension des Zyklus)

Julia Winnacker (Komplettrezension des Zyklus)


 

Februar 2012, AAVAA-Verlag, Science-Fiction (Vierteiler) (abgelaufener Autorenvertrag, daher sind von dieser Version nur noch Print-Restbestände erhältlich)

Buch 1 – Der Angriff

Die Menschheit am Scheideweg

Die Menschheit hat das Sonnensystem für sich erobert und bereits einige Kolonien auf neuen Planeten gegründet, ohne je auf andere intelligente Lebensformen getroffen zu sein. Doch eines Tages taucht ohne jede Vorwarnung ein riesiger Schwarm amöboider Aliens im Sonnensystem auf und nimmt zielgerichtet Kurs auf die Erde. Kontaktversuche bleiben erfolglos und schnell wird klar, dass dies ein Angriff ist, denn die direkte Berührung mit den Amöboiden erweist sich als tödlich.

Im Versuch, eine wirkungsvolle Verteidigungs- strategie zu entwickeln, ist man gezwungen, auf Menschen mit besonderen Fähigkeiten zurückzugreifen. Danny Sims ist ein solcher Mensch, denn er gehört zu jenen, die von der gewöhnlichen Bevölkerung verächtlich als Gambler beschimpft und gleichzeitig um ihre überragenden, durch eine genetische Mutation erworbenen Fähigkeiten beneidet werden. Als Danny sich den Streitkräften der Erde anschließt, muss er bald erkennen, dass die Aliens nicht seine einzigen Feinde sind.

Buch 2 - Countdown

Auf der Erdorbitalstation weiß man, dass ein erneuter Angriff der außerirdischen Hewitts unaufhaltsam näher rückt. Doch je länger die Zeit des Wartens andauert, desto mehr erkennt Danny Sims, wie tief die Gräben sind, die zwischen ihm und dem Rest der Besatzung bestehen. Vorurteile, Neid und Hass treten immer offener zutage, und Danny muss feststellen, dass die größte Bedrohung für ihn nicht von den Hewitts ausgeht.

 

 

 

 

 

Buch 3 – Schwärme

Die Zeit des Wartens ist jäh vorbei, als ein neuer Schwarm der Hewitts im Sonnensystem auftaucht. Nun muss Danny Sims beweisen, ob das Vertrauen, das die militärische Führung der Erde in ihn gesetzt hat, tatsächlich gerechtfertigt ist. Doch schnell muss er begreifen, dass auch den Fähigkeiten eines Gamblers Grenzen gesetzt sind – und dass seinen Gegnern auf der Erdorbitalstation jedes Mittel recht ist, um ihre perfiden Ziele zu erreichen.

 

 

 

 

 

Buch 4 – Endgame

Danny Sims‘ Gegner auf der Erdorbitalstation triumphieren. Nach einem heimtückischen Attentat aus den eigenen Reihen mit dem Tode ringend, verliert die Verteidigung der Erde ihren wichtigsten Mann im Kampf gegen die Hewitts. Doch auch als er schließlich aus dem Koma erwacht, ist ungewiss, ob Danny jemals wieder für die Menschen, die ihn so sehr verraten haben, in die Schlacht ziehen wird. Als weitere Schwärme der Hewitts über der Erde auftauchen, überschlagen sich die Ereignisse, und Danny erkennt, dass sein eigenes Schicksal und das der Menschheit enger miteinander verbunden sind, als er je für möglich gehalten hat – und dass er eine Entscheidung treffen muss, nach der nichts jemals wieder so sein wird, wie es einmal war.

 

In der Galerie finden Sie die Entwürfe der vier Buchcover und weitere Bilder des Künstlers Uwe Schaaf, der die Cover gestaltet hat.

 
 

Shaans Bürde

Fantasy-Roman, erschienen Oktober 2008 im Schweitzerhausverlag

Hardcover, 600 Seiten

Diese Ausgabe ist nur noch in Restbeständen auf dem Markt.

Cover Shaans BürdeRezensionen

Falls Sie wissen möchten, was jene über den Roman denken, die ihn bereits gelesen haben, folgen Sie einfach den Links zu den Rezensionen.
Fantasyguide
Grimoires
Rezensionen auf amazon

Wer das Besondere sucht, kann „Shaans Bürde“ signiert und mit persönlicher Widmung versehen bei mir bestellen.

Susanne Gavénis

Susanne Gavénis

Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, erzähle ich Ihnen gern von meinem Leben, und warum ich schreibe. Natürlich können Sie auch Kontakt mit mir aufnehmen oder Bücher mit persönlicher Widmung bestellen. Vielen Dank.